Kontakt

Landkreis Stendal
  • Hospitalstraße 1-2
  • 39576 Hansestadt Stendal

  • Telefon: +49 3931 60-6
  • Fax: +49 3931 213060

HAFAS Routenplaner
Von:
Nach:
Datum:
Uhrzeit:
Abfahrt
Ankunft
Startseite

Stallpflicht für Geflügel bleibt weiterhin bestehen

Geflügel bleibt weiter im Stall

Das Veterinäramt des Landkreises Stendal erreichen zurzeit viele Anfragen zum möglichen Ende der seit dem 21. November 2016 geltenden Stallpflicht für Geflügel.

Der Landkreis Stendal informiert auf diesem Weg die Geflügelhalter über den derzeitigen Stand:

Leider kann noch kein Termin für das Ende der Stallpflicht genannt werden, da in diesem Winter ein sehr aggressives Influenzavirus bei Wildgeflügel und auch Hausgeflügel grassiert.

Es wurden bisher in Deutschland von November 2016 bis jetzt über 500 festgestellte Infektionen registriert. Bisher konnten die Veterinärbehörden in der gesamten Bundesrepublik noch kein Abflachen oder gar Abreißen der Infektionswelle feststellen.

Das Veterinäramt rechnet aus diesem Grunde nicht mit einer baldigen Aufhebung der Stallpflicht.

Da das Aufstallungsgebot vom Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Ernährung Sachsen-Anhalts angeordnet wurde, besteht für den Landkreis Stendal kein Ermessenspielraum, um eigenständig Ausnahmen zu regeln.

Das Veterinäramt des Landkreises Stendal bittet alle Tierhalter um Verständnis. Die Aufhebung der Stallpflicht wird zu gegebener Zeit auf der Internetseite der Kreisverwaltung und in den regionalen Medien bekannt gegeben.

01.02.2017

© Edgar Kraul E-Mail

Zurück